1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Handwerk ein Stück weit mehr ins Bewusstsein gerückt

Handwerk ein Stück weit mehr ins Bewusstsein gerückt

"Hände hoch fürs Handwerk" - so lautet die Imagekampagne, die dieser Tage beim zweiten Saarpfalz-Gipfel "Gemeinsam den Wandel gestalten" in Homburg vorgestellt wurde. Ziel ist, das Handwerk mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Die Wirtschaftsförderung Saarpfalz (WfG) hat hierzu verschiedene Aktivitäten geplant. Zum Auftakt ging es um einen gegenseitigen Austausch zwischen Handwerkern und Vertretern von Gemeinschaftsschulen des Kreises. Moderiert hat Justus Wilhelm (Handwerkskammer).

Info: WfG Saarpfalz, Telefon (0 68 26) 5 20 20, E-Mail: info@wfg-saarpfalz.de.