1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Handball-Verbandsliga: HWE siegt weiter, TV Kirkel jetzt Dritter

Handball-Verbandsliga: HWE siegt weiter, TV Kirkel jetzt Dritter

Die Handballer der HWE Homburg haben auch am vergangenen Sonntagabend ihre Siegesserie in der Verbandsliga fortgesetzt. Der Spitzenreiter setzte sich beim Drittletzten TV Birkenfeld/Nohfelden mit 32:26 (16:13) durch. Bester HWE-Torschütze beim elften Sieg in Serie war Kapitän Michael Mathieu mit zehn Treffern. In der Sporthalle am Berg in Birkenfeld verlief das Spiel dabei zu Beginn eng, nach dem 3:3 und 6:6 führten sogar die Gastgeber mit 8:6, ehe die Homburger den Spieß und die Führung umdrehten. Über 11:9 führten die Gäste zur Halbzeit mit drei Treffern (16:13).

Nach der Pause war die HWE spielbestimmend und zog schnell auf 19:13 davon. Birkenfeld antwortete aber mit fünf Toren in Folge und kam in der 42. Minute bis auf 19:20 heran. Doch der Spitzenreiter behielt die Ruhe, ein Siebenmeter von Mathieu und zwei verwandelte Tempogegenstöße von Philipp Daume brachten wieder eine Drei-Tore-Führung. Nachdem Spielertrainer Thomas Zellmer und Jonas Mayer sogar für das 25:20 sorgten, brachte die HWE den Vorsprung ohne weitere Probleme ins Ziel. Am kommenden Samstag empfängt die HWE um 19.30 Uhr den Viertletzten TuS Brotdorf II in der Robert-Bosch-Halle.

Der TV Kirkel feierte am vergangenen Samstagabend einen 32:30 (17:16)-Sieg in Saarbrücken beim Vorletzten HC St. Johann. Die Kirkeler sind mit jetzt 16:12 Punkten auf Tabellenplatz drei geklettert, haben aber auch ein, respektive sogar zwei Spiele mehr als die Konkurrenz ausgetragen. Am kommenden Samstag empfängt die Mannschaft von Spielertrainer Mike White um 18 Uhr den Tabellenzweiten VTZ Saarpfalz II in der Burghalle. Der TVK könnte mit einem Punkt oder einem Sieg dabei der HWE Schützenhilfe leisten.