Beschluss im Stadtrat Homburg Grünes Licht für neues Parkhaus in Homburg – wie es jetzt weitergeht

Homburg · Neues Parkhaus für Homburg: Was geplant ist und warum die Arbeiten nicht direkt starten.

Wo derzeit hinter der Hohenburgschule noch „flach“ geparkt wird, soll in der Zukunft ein Parkhaus mit über 500 Plätzen entstehen. Auch wenn der Stadtrat nun einen wichtigen Beschluss gefasst hat, wird es mit dem eigentlichen Bauen noch dauern.

Wo derzeit hinter der Hohenburgschule noch „flach“ geparkt wird, soll in der Zukunft ein Parkhaus mit über 500 Plätzen entstehen. Auch wenn der Stadtrat nun einen wichtigen Beschluss gefasst hat, wird es mit dem eigentlichen Bauen noch dauern.

Foto: Thorsten Wolf

Die Pläne dafür sind schon lange bekannt, immerhin wurde der grundsätzliche Beschluss bereits 2021 gefasst. Nun hat der Stadtrat Homburg aber in seiner jüngsten Sitzung einen wichtigen Schritt gemacht und einstimmig den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „HPS – Parkhaus – Hohenburg“ gebilligt. Außerdem soll die Stadtverwaltung nun die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung sowie die Abstimmung mit den Nachbargemeinden angehen.