Großer Sommerflohmarkt

Der kommende Flohmarkt am 4. Juli wird vermutlich auch in diesem Jahr wieder der umfangreichste des Jahres werden. Denn nicht nur das schöne Wetter lockt die Besucher an, der Sommer ist auch immer eine Gelegenheit für private Anbieter, alte Bücher, Spielsachen, Porzellan, Möbel oder sogar Schulsachen loszuwerden beziehungsweise zu verkaufen.

Die Flohmarkthändler schlagen am Samstag ab 8 Uhr ihre Stände rund um das Forum in Homburg auf. Bis 16 Uhr wird die gesamte Palette des typischen Flohmarktsortiments sowie Antiquitäten und Kunsthandwerksgegenstände angeboten. Die Flohmarktbesucher werden gebeten, die Kundenparkplätze der umliegenden Geschäfte sowie die privaten Parkflächen freizulassen. Öffentliche Parkplätze stehen in den Stadtrandbereichen zur Verfügung. Alle Flohmarkthändler werden zudem aufgerufen, ihren Verpackungsmüll und die unverkaufte Ware wieder mitzunehmen.