Graffiti-Sprayer auffrischer Tat ertappt

Graffiti-Sprayer auffrischer Tat ertappt

Zwei aus Beeden stammende Graffiti-Sprayer wurden am Nachmittag des Rosenmontags von der Polizei auf frischer Tat ertappt.

Wie die Polizei in Homburg gestern erklärte, wurde ein mutmaßlicher Einbruch in ein leer stehendes Firmengebäude in der Robert-Bosch-Straße in Erbach gemeldet. Kurze Zeit später hätten die Beamten dort jedoch die beiden 24 und 25 Jahre alten Männer angetroffen. Sie waren gerade dabei, Hallenwände mit ihren Zeichen zu besprühen. Die beiden erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.