1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Gottesdienst zum Hubertusmarkt bereits am Freitag

Gottesdienst zum Hubertusmarkt bereits am Freitag

Für die Helfer geht es mit dem Hubertusmarkt in Jägersburg bereits am Donnerstag mit einem Arbeitseinsatz los. Am Sonntag, 8. November, ist dann der eigentliche Start des Programms auf 11 Uhr terminiert.

Hubertus ruft - und das lockt alljährlich nach Jägersburg , wenn hier der Hubertusmarkt gefeiert wird. Termin ist Sonntag, 8. November, in der Gustavsburg. Bereits am Freitag, 6. November, wird im Rahmen des Hubertusmarktes um 18 Uhr in der Adventskirche ein Gottesdienst gefeiert. Die Parforcehornbläser St. Georg aus Saarbrücken sorgen für die Musik, die Predigt hält Pfarrer Wilfried Bohn. Im Anschluss lädt die Kirchengemeinde zum gemütlichen Beisammensein ins Gemeindehaus ein, teilt die Gemeinde mit.

Bereits am Donnerstag, 5. November, ab 19 Uhr bittet der Heimat-, Kultur- und Verkehrsverein alle Mitglieder, die bei den Vorbereitungsarbeiten zum Hubertusmarkt helfen wollen, zu einem Arbeitseinsatz in die Gustavsburg. Zudem weist der Verein auf eine Besonderheit hin: Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin des Saarlandes, Anke Rehlinger , wird als Schirmherrin am Sonntag, 8. November, zirka 16.30 Uhr auf dem sechsten Hubertusmarkt in der Gustavsburg besuchen erwartet - gemeinsam mit Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind , der ebenfalls die Schirmherrschaft übernommen hat.

Das auf die Gustavsburg und ihr Umfeld abgestimmte Programm des Hubertusmarktes beginnt am Sonntag, 8. November, um 11 Uhr, mit der Brotsegnung durch Pastoralreferent Ansgar Hoffmann, umrahmt von den Jagdhornbläsern Bliesbergerhof. Ab 13 Uhr werden im Burggraben Jagdhunderassen und ihre Fertigkeiten vorgestellt. Um 14 Uhr startet unter Führung von Klaus Friedrich eine Kulturwanderung der Saarpfalz-Touristik. Im Burghof und in der Burg gibt es wieder viele Angebote.