1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Gottesdienst auf dem Luitpoldplatz

Gottesdienst auf dem Luitpoldplatz

Erbach/Beeden. Die Pfarreiengemeinschaft Maria vom Frieden in Erbach und St. Remigius in Beeden feiern am Fronleichnams-Tag (3. Juni) gemeinsam mit der Nachbarpfarrei St. Andreas um 10 Uhr den Gottesdienst auf dem neu gestalteten Luitpoldplatz in Erbach

Erbach/Beeden. Die Pfarreiengemeinschaft Maria vom Frieden in Erbach und St. Remigius in Beeden feiern am Fronleichnams-Tag (3. Juni) gemeinsam mit der Nachbarpfarrei St. Andreas um 10 Uhr den Gottesdienst auf dem neu gestalteten Luitpoldplatz in Erbach. Die Eucharistiefeier, die Pfarrer Axel Brecht leitet, wird musikalisch gestaltet vom Singkreis "Atemwind" und dem protestantischen Posaunenchor der Martin-Luther-Gemeinde. Die Festpredigt hält Pfarrer Pirmin Weber. Nach der Eucharistiefeier ziehen beide Gemeinden in Prozession zu ihren Pfarrkirchen: Die Pfarrei St. Andreas durch die Blütenstraße zu ihrer Kirche. Die Gemeindemitglieder von Maria vom Frieden pilgern die Dürerstraße entlang, biegen in die Karolinenstraße ein und empfangen vor der Kirche Maria vom Frieden den sakramentalen Schlusssegen. Bei Regen findet die Eucharistiefeier um 10 Uhr in der jeweiligen Pfarrkirche statt, die Prozession entfällt und das Pfarrfest in Maria vom Frieden wird in die Unterkirche verlagert. Um 9 Uhr würden zuvor die beiden großen Glocken läuten.Die Gemeinde St. Andreas lädt nach der Prozession zum Frühschoppen ein. In Maria vom Frieden steigt auf der Pfarrwiese und dem Kirchenvorplatz das Fest der Pfarreiengemeinschaft, bei dem es neben Fassbier, Schwenker und Rostwurst auch vom Männerkochclub des Ökumenischen Vereins gekochte Gulaschsuppe geben wird. Zudem lädt die Caféteria zu Kuchen und Torten. Kuchenspenden sind willkommen und können ab 9.30 Uhr im Pfarrzentrum in der Thomastraße abgegeben werden. red