1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Glas ist sein künstlerisches Metier

Glas ist sein künstlerisches Metier

Noch vor dem offiziellen Fassanstich als Auftakt zum Jägersburger Strandfest wird am morgigen Freitag, 3. Juli, um 19 Uhr im großen Saal der Gustavsburg die Ausstellung "Facetten der Kunst - Malerei - Glas - Metall" mit Werken des in Bexbach wohnenden Künstlers Eugen Waßmann eröffnet.Der 1950 in Kopejsk geborene Künstler, der sich bereits als Künstler in Russland einen Namen gemacht hatte, hat diesen auch in unserer Region erworben, nachdem er 1991 in die deutsche Heimat seiner Vorfahren umgesiedelt war.

Heute lebt er in Frankenholz. Hatte er in Russland vor allem mit Metall gearbeitet, beschäftigt er sich inzwischen vor allem mit Glas und nach wie vor mit Metall sowie mit einer feinen Aquarell-Malerei. In mehreren Arbeiten zeigt Waßmann auch spannende Kombinationen aus Glas und Metall, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Zur Ausstellung in der Gustavsburg lädt der Heimat- und Verkehrsverein alle Kunstfreunde ein. Die Laudatio während der Vernissage hält der Kunsthistoriker Jürgen Ecker aus Kleinottweiler, Vorsitzender des Kunstvereins Zweibrücken.