1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Gesundheitsreport der TK: Im Saarpfalz-Kreis wenig Krankschreibungen

Gesundheitsreport der TK : Im Saarpfalz-Kreis gibt’s wenige Krankschreibungen

Beim Thema Krankschreibungen ist der Saarpfalz-Kreis saarlandweit am seltensten betroffen – zumindest bei den Versicherten der Techniker Krankenkasse. Die TK hat in Gesundheitsreport 2019 wieder Krankschreibungen und Arzneimittelverordnungen der rund fünf Millionen bei der TK versicherten Erwerbspersonen ausgewertet, darunter knapp 45 000 aus dem Saarland.

Diesen Daten zufolge kommen Arbeitnehmer im Saarpfalz-Kreis auf 17,1 Fehltage im Jahr 2018. Das ist zwar mehr als im Bundesschnitt (15,5), aber der geringste Wert im Saarland. Spitzenreiter ist Neunkirchen (18,7 Tage). Insgesamt ist die Zahl der Fehltage sowohl im Saarland – mit Ausnahme des Landkreises Merzig-Wadern – als auch bundesweit angestiegen. Der Wert für den Saarpfalz-Kreis lag 2017 bei 16,5, für ganz Deutschland bei 15,1. Um gegenzusteuern regt die TK ein gutes betriebliches Gesundheitsmanagement an, etwa mit bewegten Pausen oder Unterstützung bei einer gesunden Ernährung.