1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Gesprächskreis „Sternenkinder Homburg“ gestaltet Gottesdienst in Homburg

In St. Fronleichnam, : Gottesdienst für früh verstorbene Kinder

An diesem Samstag, 7. Dezember, findet in der Kirche St. Fronleichnam in der Homburger Ringstraße um 18 Uhr ein ganz besonderer Gottesdienst statt, denn dann wird der Gesprächskreis „Sternenkinder Homburg“ mit der Gestaltung dieser Feier den Fokus auf ein Thema lenken, das leider fast gänzlich vor den Augen der Öffentlichkeit verborgen ist – dem Schicksal der „Sternenkinder“.

Dieser poetische Begriff steht für Kinder, die vor der Entbindung, während der Geburt oder sehr bald danach, verstorben sind. Er steht auch für die intensive Bindung, die vor allem viele Mütter und Väter bereits zum ungeborenen Kind entwickeln und die deswegen oft intensive und langanhaltende Trauer, die dessen Tod verursacht. Weltweit ist der zweite Advent der Tag, an dem betroffene Eltern mit einer Kerze im Fenster an ihre verstorbenen Kinder erinnern, der „Worldwide Candle Lighting 2019“. Dieser Tag ist auch der thematische Hintergrund des Gottesdienstes am Samstag in St. Fronleichnam, zudem öffentlich eingeladen ist.