Geburtstagsfeier war zu laut geworden

Geburtstagsfeier war zu laut geworden

Die Polizei aus Homburg musste in der Nacht zum Freitag gegen 0.17 Uhr auf einer Geburtstagsfeier in der Moselstraße in Erbach eingreifen. Wie die Polizei erklärte, hatten sich Nachbarn wegen zu großer Lautstärke beschwert. Das unüberhörbare Singen und die laute Musik sind allerdings unmittelbar nach dem Eintreffen der Polizei auf ein normales Maß reduziert worden, hieß es.

Mehr von Saarbrücker Zeitung