Fußgänger wird bei Unfall auf Gelände des Uniklinikums verletzt

Pkw-Fahrerin von Sonne geblendet : Fußgänger auf Uniklink-Gelände von Auto erfasst

Bei einem Unfall am Montagmorgen, 2. Dezember, um 9.50 Uhr auf dem Gelände des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg ist ein Fußgänger verletzt worden. Aufgrund tief stehender Sonne hatte die 22-jährige Fahrerin eines Opel Astras den 54-Jährigen auf dem Fußgängerüberweg bei Gebäude 41 übersehen, teilte die Polizei weiter mit.

Der Mann wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt er eine Platzwunde am Kopf sowie eine Verletzung an der Schulter.

Unfallzeugen erreichen die Polizei unter Tel. (0 68 41) 10 60.