1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Fußball-Oberliga: Jägersburg verliert in Karbach 0:3

Fußball-Oberliga: Jägersburg verliert in Karbach 0:3

Die Oberliga-Fußballer des FSV Jägersburg müssen derzeit eine schwierige Phase durchstehen. Am vergangenen Samstag gab es beim neuen Spitzenreiter FC Karbach eine 0:3 (0:1)-Niederlage. Vor 450 Zuschauern kassierten die Gäste bereits nach acht Minuten durch Enrico Köppen das 0:1. Diesem Treffer vorausgegangen war ein Ballverlust von Kapitän Matthias Stumpf im zentralen Mittelfeld. "Anschließend kamen die Karbacher mit zwei Pässen vor unser Tor und schlossen den Konter erfolgreich ab", erklärte FSV-Trainer Marco Emich.

Seine Elf hatte zwischen der 30. und 60. Minute ihre beste Phase. "In diesem Zeitraum waren wir mindestens gleichwertig", meinte Emich. Julian Fricker und Marvin Gabriel verpassten bei ihren Chancen den möglichen Ausgleich jeweils nur knapp. Dann schoss Sören Klappert (68.) die Gastgeber endgültig auf die Siegerstraße. Er wurde mit dem Rücken zum Tor angespielt, machte sich breit und traf aus der Drehung ins Tor hinein. "Das hat er richtig stark gemacht, dieser Gegentreffer war kaum zu verteidigen", sagte Emich. Klappert setzte auch noch mit einem von Fricker verursachten Strafstoß den Schlusspunkt zum 3:0 (88.). Karbach siegte nach Ansicht des Gäste-Trainers verdient, aber um ein bis zwei Tore zu hoch.

Bevor der Tabellen-15. nach zuletzt vier Niederlagen in Serie am Samstag um 16 Uhr zu Hause gegen den FC Arminia Ludwigshafen in der Liga auf eine Wende hofft, gastiert der FSV noch morgen Abend um 19 Uhr beim SV Hellas Bildstock. In der dritten Runde im Ostsaar-Pokal ist ein Sieg für den Oberligisten Pflicht. "Allerdings hat Bildstock in der Landesliga Ost bislang als Tabellenführer sämtliche Spiele gewonnen und darf von uns keinesfalls unterschätzt werden."