1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Fundsachen für den Monat Dezember in Homburg

Fundbüro und Tierheim : Katzen und Kaninchen gefunden

Immer wieder landen Dinge im Fundbüro der Stadt Homburg, die vergessen oder aber verloren wurden. Das war auch im vergangenen Dezember so. Nun hat die Stadt Homburg Fundgegenstände aufgelistet, die hier abgegeben oder in Verwahrung gegeben wurden.

So wartet etwa ein Kinderrad, rot und silberfarben, Modell Randito, Hersteller Winora, auf seinen Besitzer oder seine Besitzerin. Auch verschiedene Schlüssel, Dokumente und lose Bargeldbeträge wurden hierhergebracht.

Immer wieder ein Thema: Tiere, die entlaufen sind oder ausgesetzt wurden. Ins Tierheim gebracht wurden im vergangenen Monat zwei Katzen und ein Kaninchen.

Wer etwas vermisst, muss Zeiten einhalten: Eigentumsrechte müssen innerhalb von sechs Monaten, beim Fundbüro der Kreisstadt Homburg, Rathaus, Am Forum 5, Bürgeramt geltend gemacht werden. Bei Tieren sollte dies natürlich schnellstmöglich geschehen, hieß es in der Mitteilung weiter.

Geöffnet ist das Fundbüro Montag und Dienstag von 7.45 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, Mittwoch von 7.45 bis 13 Uhr, Donnerstag von 7.45 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Freitag von 7.45 bis 13 Uhr.