Für Bexbach endet ein Jahr unter dem Spar-Diktat

Für Bexbach endet ein Jahr unter dem Spar-Diktat

Bexbach. Anfang Juli wurde das Spargutachten der "Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement", kurz KGSt genannt, vorgestellt. Spätestens seit diesem Zeitpunkt dreht sich in der kommunalen Arbeit alles um die Begriffe Sparen und Zentrumsmanagement

Bexbach. Anfang Juli wurde das Spargutachten der "Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement", kurz KGSt genannt, vorgestellt. Spätestens seit diesem Zeitpunkt dreht sich in der kommunalen Arbeit alles um die Begriffe Sparen und Zentrumsmanagement. Im Gutachten gibt es keine heiligen Kühe, der Abriss der Höcherberg-Hallen oder die Freibadschließung finden sich in der Liste der Sparvorschläge. Konkret wird's für dass Zentrum mit der Umsetzung des im September vorgestellten Verkehrsgutachtens, die in 2013 beginnen soll. rs

Foto: pm/Wolf