1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Freie Plätze beim Osterferienprogramm des Kinder- und Jugendbüros

Kinder- und Jugendbüro : Freie Plätze beim Osterferienprogramm

Ostern liegt in diesem Jahr vergleichsweise spät, doch jetzt rücken das Fest und die damit verbundenen Ferien näher. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg bietet in den Osterferien drei Tagesveranstaltungen für Kinder ab sechs Jahren an.

Teilnehmen kann man an den verschiedenen Programmpunkten einzeln oder auch im „Gesamtpaket“, teilte die Stadt mit. Noch könne man sich dafür anmelden.

Zum Auftakt gibt es einen vielseitigen Tag in Homburg am Mittwoch, 17. April, Um 8.30 Uhr geht es mit einer vorösterlichen Bastelaktion im Rathaus in Homburg los. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besichtigt die Gruppe die Schlossberghöhlen, zum Schluss wird die Festung Hohenburg erklommen. Die Tagesaktion endet um 16.30 Uhr, der Teilnahmebeitrag beträgt inklusive Mittagessen 10 Euro pro Kind. Am Donnerstag, 18. April, steht eine Fahrt nach Pirmasens auf dem Programm. Dort ist zuerst der Besuch des Dynamikums geplant. Anschließend führt der Weg zur Besichtigung der Schokoladenfabrik. Abfahrt ist um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des ehemaligen Hallenbads in Homburg, wo für 16.30 Uhr auch die Rückkehr geplant ist. Der Teilnahmebeitrag: 12 Euro pro Kind.

Zum Abschluss der Osterferien wird in Kooperation mit dem Caritas-Kinderzentrum am Freitag nach Ostern, 26. April, eine Fahrt in den Klotti-Wild- und Erlebnispark nach Cochem angeboten. Start ist um 8 Uhr am Parkplatz des ehemaligen Hallenbads in Homburg, hier kommt die Gruppe gegen 20 Uhr auch wieder an. Teilnahmebeitrag: 15 Euro pro Kind.

Info und Anmeldung: Luisa Maurer, Kinder- und Jugendbüro Homburg, Tel. (0 68 41) 10 11 12 oder per E-Mail unter luisa.maurer@homburg.de.