1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Frau wird in Homburg von einem Exhibitionisten belästigt

Vorfall in der Nähe des Uniklinikums : Exhibitionist belästigt Frau im Homburger Warburgring

Eine 58-Jährige ist am Montagmorgen, 21. Dezember, um kurz vor 8 Uhr in Homburg von einem Exhibitionisten behelligt worden. Wie die Polizei weiter mitteilt, war sie zu dem Zeitpunkt im Warburgring zu Fuß in Richtung Universitätsklinik unterwegs, als ihr aus der Zufahrt zum Klinikum (Cappelallee) ein Mann mit einer Mund-Nasen-Bedeckung entgegengekommen sei.

Als dieser etwa fünf Meter von der Frau entfernt war, habe er sein Geschlechtsteil aus der Hose genommen, sei zunächst auf sie zugelaufen und dann wortlos an ihr vorbeigegangen. Anschließend habe er seinen Weg in Richtung Warburgring fortgesetzt.

Der Exhibitionist wird folgendermaßen beschrieben: Er ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, korpulent und trug eine dunkle Jogginghose sowie ein dunkles Kapuzenshirt.

Der Täter hatte eine Schutzmaske an, zudem habe er seine Kapuze tief in sein Gesicht gezogen. Bislang habe man den Mann nicht ausfindig machen können, eine Fahndung blieb erfolglos, so die Polizei.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60 zu melden.