1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Frau mit Stichverletzungen tot in ihrer Wohnung in Homburg gefunden

Mutmaßliches Tötungsdelikt : 42-Jährige tot in ihrer Wohnung in Homburg-Erbach gefunden

Eine Sonderermittlergruppe wurde eingerichtet, die die näheren Umstände der Tat beleuchten soll.

Eine Frau ist gestern Abend gegen 18.45 Uhr tot in ihrer Wohnung im Homburger Stadtteil Erbach in der Potsdamer Straße aufgefunden worden. Ein Bekannter hatte die Leiche der 42-jährigen Deutschen entdeckt und die Polizei informiert. „Aufgrund der Spurenlage am Tatort gehen wir von einem Tötungsdelikt aus“, sagt Polizeisprecher Georg Himbert auf Nachfrage der Saarbrücker Zeitung.

Die Polizei setzt Spürhunde ein. Foto: BeckerBredel

Die Leiche der Frau weise mehrere Schnitt- und Stichverletzungen auf. Eine Obduktion, die im Laufe des Tages stattfindet, soll die näheren Umstände klären. Die eigens eingerichtete elf-köpfige Mordkommission „Potsdam“ führe derzeit Ermittlungen und Befragungen im Umfeld der Getöteten durch. Suchhunde unterstützten die Einsatzkräfte bei der Suche nach Spuren und Tatmitteln in der Umgebung des Mehrfamilienhauses, teilt die Polizei mit.