1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Flächenbrand in Erbach zerstört Schilf und Hecken

Feuerwehr war anderthalb Stunden im Einsatz : Flächenbrand in Erbach zerstört Schilf und Hecken

Bei einem Flächenbrand in Erbach sind am Dienstag, 7. April, ungefähr 400 bis 500 Quadratmeter Schilf und Hecken, Obstbäume sowie ein Holzzaun abgebrannt. Wie der Homburger Feuerwehrchef Klauspeter Nashan auf Anfrage schildert, wurde die Wehr um 16.18 Uhr alarmiert und zum Feuer in die Blütenstraße, in den Bereich der ehemaligen Gärtnerei, gerufen.

Drei Einsatzfahrzeuge und elf Feuerwehrmänner waren vor Ort, hatten die Flammen bis kurz vor 18 Uhr mit zwei C-Rohren abgelöscht. Wie die Polizei ergänzend berichtet, lässt sich eine Brandstiftung nicht ausschließen. In jedem Fall sei von einem Fremdverschulden auszugehen. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gestellt. Es genüge bei der anhaltenden Trockenheit bereits, eine Zigarette unachtsam wegzuschnippen, damit ein solcher Brand entzündet wird. Die Höhe eines möglichen Sachschadens steht noch nicht fest.