Rauchentwicklung : Feuerwehreinsatz: Frau vergisst Kochtopf auf Herd

Am Dienstag kam es im Zeitraum von 15.20 bis 16.05 Uhr aufgrund vermehrter Rauchentwicklung in einem Anwesen der Gleiwitzer Straße in Erbach zu einem Einsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Hintergrund war, dass eine Anwohnerin einen Kochtopf mit Essen auf den eingeschalteten Herd gestellt und anschließend kurzfristig die Wohnung verlassen hatte. Während ihrer Abwesenheit verbrannte das Essen, wodurch sich die Wohnung mit Rauch füllte. Hierbei wurde niemand verletzt. Der Rauch wurde durch die Feuerwehr beseitigt, wie die Polizei mitteilte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung