1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Feuerwehr Homburg rettet Marder aus Fallrohr

Tierischer Einsatz in Homburg : Feuerwehr rettet jungen Marder aus Fallrohr

Der junge Marder wurde nach seiner Rettung in tierärztliche Behandlung übergeben.

Die Feuerwehr Homburg hat am Montagabend um 21.50 Uhr in Jägersburg einen Marder aus einem Fallrohr gerettet. Anwohner hatten Kratzgeräusche im Rohr gehört und sofort an ein verunglücktes Tier gedacht.

Die Feuerwehrleute demontierten das Fallrohr an der Hauswand von einer Steckleiter aus und befreiten das Tier. Beim Versuch es in die Freiheit zu entlassen, stellten die Feuerwehrleute fest, dass sich der junge Marder scheinbar leicht verletzt hatte und fingen ihn wieder ein, um ihn einer tierärztlichen Behandlung zuzuführen.