Feuerwehr Brand Mannlich-Gymnasium Homburg Polizei

Schulklassen wurden evakuiert : Schmorbrand am Mannlich-Gymnasium

Weil im Keller ein Balken zu glimmen begonnen hatte, mussten im Homburger Christian-von-Mannlich-Gymnasium Schulklassen ihre Räume verlassen.

Am Montag gegen 13.20 Uhr hatte der Hausmeister des Gymnasiums Rauchgeruch in einem Kellerraum, der als Lager dient, festgestellt, teilte die Polizei Homburg mit. Er löste sofort Brandalarm aus, die Schulklassen wurden auf den Schulhof geführt. Die Feuerwehr machte dann im Keller den Holzbalken aus, der die Rauchbildung verursacht hatte. Der Schmorbrand wurde sofort abgelöscht. Wie der Balken zu glimmen anfing, sei derzeit nicht bekannt, hieß es weiter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei nicht von Brandstiftung auszugehen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Schüler und Lehrer konnten das Gebäude konnte gegen 14.30 Uhr wieder betreten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung