1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Wohnhausbrand: Feuer in einem Wohnhaus im Stadtteil Erbach

Wohnhausbrand : Feuer in einem Wohnhaus im Stadtteil Erbach

Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Stadtteil Erbach wurden am Donnerstagmittag ein Person leicht verletzt. Gegen 12.15 Uhr war in dem Haus in der Simonstraße das Feuer ausgebrochen. Die Polizei vermutet, dass der Brand aufgrund eines technischen Defekts in den Stromleitungen im Flur der Wohnung des ersten Obergeschosses entstanden ist.

Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Stadtteil Erbach wurde am Donnerstagmittag eine Person leicht verletzt. Gegen 12.15 Uhr war in dem Haus in der Simonstraße das Feuer ausgebrochen. Die Polizei vermutet, dass der Brand aufgrund eines technischen Defekts in den Stromleitungen im Flur der Wohnung des ersten Obergeschosses entstanden ist.

Nur durch die schnelle Reaktion einer Bewohnerin konnte das Feuer noch frühzeitig eingedämmt werden. Diese wurde durch die Löschversuche leicht verletzt. Dennoch entstand durch die hohe Hitzeentwicklung und weitere Brandquellen in den Wänden und Decken hoher Sachschaden, heißt es in der Pressemitteilung der Homburger Polizei weiter. Die Wohnung im ersten Obergeschoss ist derzeit nicht bewohnbar.