Fahrbahn auf der B 423 verengt

Die Stadtwerke Homburg erneuern derzeit die Wasserleitung auf der B 423 im Kreuzungsbereich Homburger Straße/Am Schwedenhof in Schwarzenacker. Nach 220 Metern endet die Verlegung im Bereich des Pfänderbaches in Richtung Einöd (wir berichteten). Parallel dazu werden auch neue Elektrokabel verlegt. Die Kosten für diesen Abschnitt betragen laut Stadtwerke 220 000 Euro. Die Arbeiten, die ursprünglich bis Ende April dauern sollten, würden noch im Mai andauern, hieß es. Die Stadtwerke machen erneut darauf aufmerksam, dass sich die beiden Fahrspuren auf eine Breite von jeweils drei Metern verengen. Die Durchfahrtsgeschwindigkeit bleibt weiterhin auf Tempo 30 reduziert.