Exkursion zu den Orgeln Südbadens und des Elsass

Exkursion zu den Orgeln Südbadens und des Elsass

Auch in diesem Jahr lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) in Kooperation mit der Akademie für Alte Musik im Saarland zu einer Orgelkundereise ein. Sie führt vom 31. Juli bis 4. August nach Südbaden und ins Elsass, zwei Gegenden links und rechts des Rheines, die durch ihre Geschichte besonders eng miteinander verwoben sind. Entsprechend der wechselvollen zeitgeschichtlichen und politischen Einflüsse sind auch in der kulturellen Prägung dieser Region südlich von Heidelberg und um Straßburg herum die mannigfaltigen Einflüsse "von außen" bis heute erkennbar. Im Orgelbau zeigt sich dies sehr deutlich - die elsässische Orgeltradition ist spätestens seit Andreas und Johann Andreas Silbermann und ihren Nachfolgern explizit dem französischen Orgelbaustil zugewandt, während auf der badischen Seite des Rheines französische Einflüsse sich mit zahlreichen stilistischen Erweiterungen aus den rheinischen und mainfränkischen Gebieten zu einem interessanten "vermischten Stil" vereinigen.

Info und Anmeldung bis 24. Mai bei der KEB, Tel. (0 68 94) 9 63 05 16, E-Mail kebsaarpfalz@aol.com.

Mehr von Saarbrücker Zeitung