1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Es ist wieder Bockbier-Zeit in Homburg

Es ist wieder Bockbier-Zeit in Homburg

Die Homburger Karlsberg-Brauerei lädt für diesen Samstag wieder zu seinem Bockbierfest ein. Um 11 Uhr werden zum offiziellen Fassanstich der Präsident des saarländischen Landessportverband, Klaus Meiser , Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind , Richard Weber , geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, und Christian Weber , Generalbevollmächtigter der Brauerei, sowie Bierkönigin Marie-Christin I. erwartet.

Anschließend wird bis 17 Uhr im Baubetriebshof in Erbach gefeiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Blas- und Tanzmusik des Orchesters Joe Schwarz von 10 bis 17 Uhr. Einlass in die Halle des Baubetriebshofs ist bereits ab 9 Uhr. Jugendliche unter 16 Jahren erhalten nach Veranstalterangaben nur mit einem Erziehungsberechtigten Einlass in die Baubetriebshofhalle.

Wie die Ortspolizeibehörde mitteilte, kommt es wegen des Festes zu einigen Verkehrsänderungen. Die Straße "Am Hochrech" sowie mehrere Straßen im Umfeld der Veranstaltung werden demnach komplett oder teilweise gesperrt. Auch die Parkmöglichkeiten im Umfeld des städtischen Baubetriebshofs am Hochrech sind eingeschränkt. Die Besucher des Festes werden gebeten, sich auf diese Einschränkungen einzustellen und möglichst öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Bus, Bahn und Taxis stehen am Homburger Hauptbahnhof für die Gäste zur Verfügung Für Rettungsfahrzeuge, die Buslinien und auch die Anwohner bleiben nach Angaben der Stadtverwaltung die Straßen jedoch befahrbar.

karlsberg.de

homburg.de