1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Erster deutsch-französischer Ausbildungsvertrag bei Michelin

Erster deutsch-französischer Ausbildungsvertrag bei Michelin

Für Studenten wird im deutsch-französischen Kontext viel getan: Anerkennungen, Doppeldiplome, Stipendien . Und was hatten die Azubis bisher davon? Nichts. Aber gerade da, so hatte die Europa-Bevollmächtigte des Saarlandes, Helma Kuhn-Theiss, anlässlich eines Besuchs bei Michelin vor einem Jahr betont, sei die Zusammenarbeit wichtig.

Nun haben die Bemühungen Früchte getragen: zwei französische Jugendliche unterzeichneten am Freitag ihre Ausbildungsverträge im Homburger Michelin Werk. Sie sind damit die ersten Franzosen, die eine deutsch-französische Ausbildung im technischen Bereich im Saarland antreten. Michelin , die IHK, die Fachstelle für grenzüberschreitende Ausbildung und die Arbeitsagentur haben die Rahmenbedingungen geschaffen.> Weiterer Bericht folgt