1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Erste Generation Borkenkäfer im Wald Homburg ist schon ausgeflogen

Sommerplage : Erste Generation Borkenkäfer ist schon ausgeflogen

Das Wetter ist mies, der Regen fließt in Strömen - und wer freut sich dabei? Der deutsche Wald. Denn je feuchter und kühler das Wetter, desto ungemütlicher wird es für den Borkenkäfer, so dass er am Ende vielleicht doch nicht ganz so viele Bäume zum Erliegen bringt wie befürchtet.

Die erste Generation Borkenkäfer sei schon ausgeflogen, betont der Homburger Revierförster Michael Pfaff. Wenn jetzt ein heißer und trockener Sommer folge wie im vergangenen Jahr, kommt eine zweite Generation und womöglich sogar noch eine dritte Generation hinzu, was besonders für die Fichten das Ende bedeuten könnte. Noch sei nichts entschieden, aber der Wald leide noch unter den Folgen der Hitze und Trockenheit von 2018, so Pfaff.