1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Erbacherin Sigrid Jahn gewinnt Mitsubishi Colt

Erbacherin Sigrid Jahn gewinnt Mitsubishi Colt

Einöd. Große Freude bei Sigrid Jahn aus Erbach. Sie hat bei einem Preisausschreiben anlässlich des 180. Jubiläums der Globus-Firmengruppe den Hauptpreis, einen Mitsubishi Colt im Wert von 13000 Euro, gewonnen. Mehr als 30000 Teilnehmerkarten seien zu diesem Jubiläum dieses 1828 von Franz Bruch in St

Einöd. Große Freude bei Sigrid Jahn aus Erbach. Sie hat bei einem Preisausschreiben anlässlich des 180. Jubiläums der Globus-Firmengruppe den Hauptpreis, einen Mitsubishi Colt im Wert von 13000 Euro, gewonnen. Mehr als 30000 Teilnehmerkarten seien zu diesem Jubiläum dieses 1828 von Franz Bruch in St. Wendel gegründeten Unternehmens im Globus Einöd eingegangen, berichtete Stefan Ewerling, Geschäftsleiter im Globus Einöd, bei der Übergabe des nagelneuen Fahrzeuges. Alle Gewinnspielteilnehmer mussten die Frage "Was können Sie von Globus erwarten?" mit der richtigen Antwort "Gut einkaufen und sparen seit 1828" ergänzen. Gemeinsam mit Kornelia Brand vom Mitsubishi-Autohaus in Zweibrücken überreichte Ewerling die Autoschlüssel für den 75 PS starken Zweitürer an die überglückliche Gewinnerin. "Dieser Hauptgewinn kommt gerade zur richtigen Zeit", freute sich Globus-Kundin Sigrid Jahn, die Ehemann Lothar und ihren jüngsten Sohn Dennis mitgebracht hatte. "Unser ältester Sohn Sascha wird das Auto bekommen", erzählte sie. "Er hat den Führerschein gemacht, baut im kommenden Jahr sein Abitur, will dann studieren und da kann er den Wagen sicher gut gebrauchen", fügte sie hinzu. "Doch bis es so weit ist, werde ich das Auto nutzen", schmunzelte Sigrid Jahn mit Blick auf ihren Mann Lothar. re