Ein Vortrag rund um die Vorsorgevollmacht

Ein Vortrag rund um die Vorsorgevollmacht

Der katholische Caritasverein Hl. Johannes XXIII. (ehemaliger Elisabethenverein) lädt alle Mitglieder und Interessierte für 9. Februar zu einer Vortragsveranstaltung ein.

Beginn ist um 18 Uhr im Thomas-Morus-Haus in Erbach. An diesem Abend geht es um die Themen: "Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenerklärung - warum? - wann? - wie? Wer vertritt mich, wenn ich nicht (mehr) selbst handeln kann?". Referent ist das Vorstandsmitglied Siegfried Biegaj, der als Notarfachreferent / Notariatsbürovorsteher mit dem Themenbereich vertraut ist.

Mehr von Saarbrücker Zeitung