1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bienenhotel in der Kreisverwaltung: Ein Insektenhotel selbst bauen

Bienenhotel in der Kreisverwaltung : Ein Insektenhotel selbst bauen

In Haus Lochfeld werden in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule verschiedene Sommerkurse angeboten

(red) Im Rahmen der aktuellen Sommerakademie am Kulturlandschaftszentrum des Saarpfalz-Kreises in Haus Lochfeld in Wittersheim findet auch der Workshop „Wir bauen ein Insektenhotel“ statt. Dabei lernt man, wie man ein solches „Hotel“ selbst bauen kann, wie es in der Pressemitteilung des Saarpfalz-Kreises heißt.
Auch Insekten brauchen ein Dach über dem Kopf damit sie ihre wichtigen Dienste als Bestäuber von Blüten leisten können. Wie man ein solches Dach selbst bauen kann, erlernt man am Freitag, 4. August, im Rahmen eines ganztägigen Workshops in Wittersheim. Mit dem Bau und der Aufstellung eines Insektenhotels im eigenen Garten, an der Hauswand oder auf dem Balkon, können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einfachen Mitteln einen individuellen Beitrag dazu leisten, dass die Umwelt bunt, lebendig und summend bleibt. Wer Lust hat, vielleicht sogar zusammen mit seinen Kindern, ein solches Insektenhotel selbst zu bauen, wer mehr über die künftigen Bewohnerinnen erfahren will, der ist bei diesem Workshop genau richtig. Das weiträumige Areal von Haus Lochfeld bietet den idealen Rahmen, um an einem Tag ein ganz persönliches Insektenhotel zu bauen und am Abend hoffentlich schon bezugsfertig mit nach Hause zu nehmen.

Die Teilnehmer brauchen nur einen Tag Zeit, Lust an handwerklichem Gestalten und soweit vorhanden ein paar Arbeitsgeräte, zum Beispiel eine kleine Astschere, vielleicht noch einen Akkuschrauber mit entsprechenden Bits und Holzbohrer mit drei, vier, sechs, acht und zehn Milimeter Stärke. Für alles andere ist vor Ort gesorgt. Die Kursleitung hat „Bienenvater“ Hans-Werner Krick, die Kursgebühr beträgt 18 Euro für Erwachsene und neun Euro für Kinder, zuzüglich der Materialkosten.

„Wir bauen ein Insektenhotel“ ist eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Saarpfalz-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband „Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe“, dem Saarpfalz-Kreis und dem Mandelbachtaler Verkehrsverein. Eine Voranmeldung bis spätestens Mittwoch, 2. August, bei der Kreisvolkshochschule unter der Telefonnummer (0 68 42) 92 43 10 oder per E-Mail unter kreisvolkshochschule@saarpfalz-kreis.de ist erforderlich. Der Workshop ist auf 20 Personen begrenzt.

Die Sommerakademie 2017 am Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld dauert vom 31. Juli bis 4. August. Nähere Informationen zum kompletten Programm der Sommerakademie gibt es bei Lore Schneider, Telefon 06803/2007 und auf „www.widders-heim.de“. Dort kann man sich das komplette Programmangebot downloaden.