1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Am 12. Juni: Diskussion zum Landarztmangel 

Am 12. Juni : Diskussion zum Landarztmangel 

Immer mehr Arztpraxen auf dem Land müssen schließen, da sich  keine Nachwuchs-ärzte finden, die diese Praxen übernehmen könnten. Dieses Problem werde sich noch zuspitzen, wenn ein Großteil der jetzt praktizierenden Ärzte in den Ruhestand gehe.Das schreibt die Liberale Hochschulgruppe zum Hintergrund eines Diskussionsabends mit kurzem Vortrag am  Dienstag, 12. Juni, um 19 Uhr im Hotel Stadt Homburg.

Wieso ist der Beruf des Landarztes so unattraktiv für Nachwuchsmediziner? Versagt die Gesundheitspolitik oder ist es die falsche Lehrausrichtung an den medizinischen Fakultäten, die keine Studierenden mehr für Allgemeinmedizin begeistern können? Um diese Fragen soll es gehen.