1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Fußball: Die Stadtmeisterschaften starten

Fußball : Die Stadtmeisterschaften starten

() Am kommenden Mittwoch, 19. Juli, beginnen die Homburger Fußball-Stadtmeisterschaften der Aktiven. Gespielt wird bis Sonntag, 23. Juli. Veranstalter ist der Homburger Stadtverband für Sport, Ausrichter der SV Genclerbirligi Homburg. Sämtliche Partien finden auf dem Jahnplatz vor dem Waldstadion statt. Titelverteidiger ist Oberligist FSV Jägersburg, der im letztjährigen Endspiel in Erbach den späteren Verbandsliga-Meister FC Homburg II mit 2:0 besiegt hatte. Dritter wurde der SV Beeden durch einen 9:0-Erfolg im kleinen Finale gegen den SC Union Homburg.

Am Mittwoch kommt es zu folgenden Partien: SV Bruchhof-Sanddorf – SV Reiskirchen (18 Uhr), TuS Lappentascherhof – FC Homburg II (19 Uhr) und SV Genclerbirligi Homburg – FSV Jägersburg (20 Uhr). Am Donnerstag folgen nachstehende Begegnungen: TuS Wörschweiler – SV Kirrberg (18 Uhr), SC Union Homburg – SV Schwarzenbach (19 Uhr) sowie SG Erbach – SpVgg. Einöd-Ingweiler (20 Uhr). Der SV Beeden hat in der Vorrunde ein Freilos.

Nach dem spielfreien Freitag geht es samstags mit dem Viertelfinale weiter. Es treffen aufeinander: Sieger Spiel 4 und 2 (14.30 Uhr), Sieger Spiel 6 und 1 (15.30 Uhr), Sieger Spiel 3 – SV Beeden (16.30 Uhr) und „Lucky Loser“ – Sieger Spiel 5 (17.30 Uhr). Im Halbfinale kommt es anschließend zu den Spielen Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2 (18.30 Uhr) und Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 4 (19.30 Uhr). Am Sonntag findet dann zunächst um 16 Uhr die Partie um Platz drei statt, ehe um 17 Uhr im Finale der neue Homburger Stadtmeister ermittelt wird.

„Wir freuen uns, dass erstmals Genclerbirligi die Stadtmeisterschaften ausrichtet. Die Titelfavoriten sind der FSV Jägersburg und der FC Homburg II. Der Sieger erhält 350 Euro und einen tollen Pokal“, sagt Volker Weis, Spartenleiter Fußball beim Homburger Stadtverband für Sport.

www.sportstadtverband.de