Die Meister-Reiter

Vor einer Woche gingen in Einöd die saarländischen Mannschaftsmeisterschaften der Reiter über die Bühne. In der Dressur gewann der RB 64 Saarlouis, im Springen der RFV Dreiländereck.

Egal ob Dressur- oder Springlager, in einem Punkt sind sich alle Reiter immer einig: Die Mannschaftsmeisterschaften sind etwas Besonderes, weil die Reiter dort im Team antreten und nicht wie sonst als Einzelkämpfer. Hautnah miterleben konnte man das auch bei den saarländischen Titelkämpfen, die der RV Einöd vor einer Woche austrug.

Während die Teams im Viereck eine Dressur der Klasse A oder L sowie eine Kür derselben Klasse ritten, stand im Parcours ein L-Springen mit zwei Umläufen auf dem Programm. Meister im Springen wurde nach einem bis zum letzten Sprung spannenden Wettkampf das Team des RFV Dreiländereck . Von Mannschaftsführer Norbert Koster bestens gecoacht, erritten Victoria Kiefer, Jennifer Grimm und Hannah Strupp den Sieg.

Dressur in Saarlouiser Hand

In der Dressur sicherte sich der Reiterbund 64 Saarlouis unter Mannschaftsführer Patrick Diny den Meistertitel. Für Saarlouis waren Dominique Blandfort, Heike Rohe-Klein, Franziska Kiefer und Marie Bauer im Sattel. Platz zwei ging an die Mannschaft des RFV Neunkirchen-City. Bei der Ehrung lobte Victoria Kiefer vom RFV Dreiländereck : "Im Namen aller Reiter danke ich dem RV Einöd für diese tolle Veranstaltung. Der Verein hat wieder ein schönes Turnier auf die Beine gestellt."

Das Rahmenprogramm der dreitägigen Freiland-Veranstaltung kam ebenfalls gut an - vor allem der Drei- und der Mini-Vierkampf sowie die zwei mittelschweren Prüfungen. Im M*-Springen trumpfte die Allerjüngste auf: Julie Thielen vom RFV Losheim. In der M*-Dressur siegte Michael Kaden-Sowe von der RSG Berghof-Einöd. Für Uta Rosenau war es ein gelungenes Turnier: "Alles lief problemlos. Unser Rasenplatz war extra eine ganze Woche intensiv bewässert worden und somit bestens präpariert", meinte das Vorstandsmitglied des RV Einöd und Breitensport-Referentin des saarländischen Pferdesportverbandes.

Zum Thema:

Auf einen Blick Dressur-Ergebnisse: 1. RB 64 Saarlouis (Dominique Blandfort, Franziska Kiefer, Marie Bauer und Heike Rohe-Klein); 2. RV Neunkirchen I (Sina Graf, Celine Urig, Laura Kohlhund, Madeleine-Lisa Maron-Jung); 3. RV Birkenhof-Ostertal (Lisa Scheid, Sarah Thiel, Bianca Weyrich, Patricia Schmitt). Springen: 1. RFV Dreiländereck (Victoria Kiefer, Hannah Strupp Jennifer Grimm); 2. RFV Neunkirchen (Beate Schmitt, Joachim Specht, Rainer Fischer); 3. RFV Losheim (Julie Thielen, Eva Waller, Kurt-Werner Thielen). hch