Die Maus öffnet Türen: Die Maus öffnet in Homburg Türen

Die Maus öffnet Türen : Die Maus öffnet in Homburg Türen

Die Maus kann selbst Schwieriges erklären, das ist nicht nur unter Kindern allgemein bekannt. Sie kann, und das zeigt sich jetzt auch in Homburg, selbst für die meisten Menschen normalerweise verschlossene Türen öffnen. In Homburg passiert dies im Kombibad Koi und bei der Firma Phast. Der Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, steht nämlich im Zeichen der Kinder und Familien.  „Die Sendung mit der Maus“ habe zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auf Initiative des Amts für Wirtschaftsförderung und des Homburger Stadtmarketings ist auch unsere Region dabei.

Das Kombibad bietet um 10, 12 und 14 Uhr speziell für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren einen Blick hinter die Kulissen des Schwimmbades an. Dabei gibt es eine Führung durch die Bad-Technik. Des Weiteren werden verschiedene Wasserproben entnommen und unter anderem auf Chlor und ph-Wert getestet. Pro Termin können maximal zehn Kinder - gerne auch in Begleitung ihrer Eltern - teilnehmen. Dabei sein kann man aber nur nach vorheriger Anmeldung unter info@koi-homburg.de oder nach Anmeldung über die „Türöffner-Homepage“ der Maus.

Die Firma Phast öffnet ab 13 Uhr für Kinder ab sechs Jahren die Tür zu einem Labor, in dem zum Beispiel Fertigarzneimittel auf ihre Qualität hin untersucht werden.

Es wird nachgeschaut, ob in der Medizin genau der Wirkstoff enthalten ist, der drin sein soll. Einen dieser Tests werden die Maus-Fans live im Labor erleben können, hieß es weiter von der Stadt. Die Anmeldung bei der Firma Phast kann nur über die „Türöffner-Homepage“ der Maus erfolgen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung