Die 7eu des Johanneums Homburg will beste Klasse Deutschlands werden

Die beste Klasse Deutschlands : Johanneumsschüler heute in TV-Show

Die Dreharbeiten für die neue Staffel der Kika-Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“ sind schon längst gelaufen und mit dabei ist die 7eu des Homburger Johanneums (wir berichteten). Jetzt kann man endlich auch im Fernsehen sehen, wie die Homburger abgeschnitten haben.

Das durften sie nämlich bisher nicht verraten. Heute, am Dienstag, 4. Juni, 19.25 Uhr, kommt es im Studio zum Duell zwischen der Homburger 7eu und der 7c der integrierten Gesamtschule Koblenz, heißt es auf der Internetseite des Senders Kika.

Wer „Die beste Klasse Deutschlands“ werden möchte, muss K.-o.-Runden in drei Shows für sich entscheiden. Zum Auftakt kämpft jede Klasse um die Qualifikation für das Wochenfinale. Die Sieger der vier Wochenfinal-Shows schaffen es dann ins große Superfinale. Auf jedes Klassenteam warten Fragen und Experimente aus unterschiedlichen Wissensbereichen: Natur und Umwelt, Sport, Musik, Erdkunde oder Essen und Trinken.