Diagnose Krebs: Kraft finden und Heilung unterstützen

Am 19. November : Vortrag: Kraft finden nach der Diagnose Krebs

Die Volkshochschule (VHS) Homburg bietet morgen, 19. November, 19 Uhr, einen Vortrag zum Thema „Diagnose Krebs“ an. Eine Ärztin und Psychoonkologin berichtet in ihrem Vortrag über die Prozesse, die nach der Diagnosestellung einer Tumorerkrankung in Körper und Psyche eines Menschen ablaufen.

Neue wissenschaftliche Untersuchungen aus dem Bereich Psychoneuroimmunologie zeigten deutliche Zusammenhänge zwischen Stress, Immunparametern und Krebs. Die Zuhörer erfahren, warum es wichtig ist, dass Betroffene aus „Diagnoseschock“ und Ohnmacht herauskommen, wie sie Kraft und Mut finden, um die eigenen Ressourcen zu stärken. Der Vortrag findet in der Hohenburgschule, Saal 2, statt. Die Teilnahmegebühr von 8 Euro wird vor Ort bezahlt.

Anmeldungen an: VHS Homburg, Am Forum 5, 66424 Homburg; E-Mail: vhs@homburg.de; Tel. (0 68 41) 10 11 06.

Mehr von Saarbrücker Zeitung