Der Aufstieg ist geschafft

Im Schluss-Spurt hat die A-Jugend des TV Homburg den Sprung in die Handball-Oberliga geschafft. Durch den 25:21 (12:12)-Heimsieg gegen die SG Brotdorf sicherte sich die Mannschaft die Vize-Meisterschaft.

Die A-Jugend des TV Homburg hat am letzten Spieltag den Aufstieg in die Handball-Oberliga perfekt gemacht. Der 25:21 (12:12)-Heimsieg gegen die SG Brotdorf /Mettlach bedeutet die Vize-Meisterschaft in der Saarlandliga für die Mannschaft von Trainer Jörg Ecker. Unter dem Namen der neuen Spielgemeinschaft HWE Homburg läuft sie künftig in der Oberliga Rheinland/Pfalz-Saarland auf. Meister der Saarlandliga wurden die Handballfreunde Illtal mit 30:2 Punkten, der TVH hat 27:5 Zähler auf dem Konto.

Im Spiel gegen die SG Brotdorf /Mettlach hatte der TVH in der Sport- und Spielhalle in der ersten Halbzeit Probleme. Die Partie verlief ausgeglichen, beim Pausenstand von 12:12 war der Ausgang offen. Homburgs Trainer Jörg Ecker war mit der Leistung seiner Spieler nicht ganz zufrieden. Seine Pausenansprache sollte fruchten. Die Homburger Abwehr spielte aggressiver und im Angriff wurden die Torchancen besser verwertet. Innerhalb von zehn Minuten erspielten sich die Homburger einen 18:13-Vorsprung. Sie ließen nicht nach und führte fünf Minuten vor der Schluss-Sirene mit 25:18. Am Ende durften sich die Gastgeber über den 25:21-Sieg und die Vize-Meisterschaft freuen.

Nicht mal zu träumen gewagt

"Von einem solchen Erfolg hätten wir vor der Saison nicht einmal zu träumen gewagt", erklärte ein überglücklicher Jörg Ecker. Mit nur acht Spielern angetreten, wurde dieser kleine Kader durch schwere Verletzungen während der Saison ausgedünnt. So fielen mit Janosch Kessler, Jonas Mayer und Fabian Borisch gleich drei A-Jugendliche mit Kreuzbandriss aus. Erst in der Schlussphase der Spielzeit konnten sie wieder mitspielen. Ecker sagte: "Nicht wenige Spiele mussten wir ohne Auswechselspieler absolvieren. Daher kann ich vor meiner Mannschaft nur den Hut vor dieser Leistung ziehen." Mit einer tollen Einstellung, großem Charakter und großem Zusammenhalt habe der TV Homburg den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse geschafft.

tv-homburg.de