1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Corona-Zahlen steigen weiter stark

41 Neuinfektionen im Saarpfalz-Kreis : Corona-Zahlen steigen weiter stark

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Saarpfalz-Kreis ist wieder über 150 gestiegen. 41 gemeldete Neuansteckungen ließen den Wert von 140,35 auf 150,22 klettern. 1719 Menschen haben sich damit seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr im Saarpfalz-Kreis angesteckt, 1431 sind zwar wieder gesund.

Bleiben aber 258 akut Kranke, 21 mehr als am Vortag. Immer mehr der Betroffenen müssen sich im Krankenhaus behandeln lassen, die Zahl stieg von 32 auf 37. Das Uniklinikum in Homburg meldete 31 stationäre Patienten, acht davon müssen künstlich beatmet werden, wie eine Sprecherin der Einrichtung erklärte. Das Gros der Neuinfektionen im gesamten Kreis fällt wieder auf Homburg, das mit 27 neuen Meldungen nun 588 verzeichnet. St. Ingbert rangiert mit 478 Infektionen dahinter (plus 8). Es folgen Blieskastel mit 215 (plus 3), Bexbach mit 128, Kirkel mit 123 (beide unverändert), Mandelbachtal mit 118 (plus 2) sowie Gersheim mit 38 (plus 1).

saarpfalz-kreis.de

uniklinikum-saarland.de