Chansonsabend mit Benedikt Wesner am Samstag beim MGV Kirkel

Im Sängerheim des MGV Kirkel : Chansonsabend mit Benedikt Wesner

Mit eigenen Worten sagen, was einem wichtig ist. Besondere Stimmungen in Töne verwandeln. Die Singstimme authentisch einsetzen. Das Klavier als virtuosen Partner betrachten. Das ist die Basis auf der Benedikt Wesner seine Chansons schreibt.

Und der ist nun auf Einladung des MGV Kirkel am Samstag, 22. Juni, 19.30 Uhr, im Sängerheim zu hören. Der Titel des aktuellen Programms lautet: „Wesner – Persönlich“. Und das bedeutet, wie der MGV Kirkel in einer Mitteilung weiter schreibt: Texte und Musik gehen unter die Haut. Die Interpretation sei so individuell wie die entstandenen Titel. Gesangstimme und Klavier gehen Hand in Hand. Wesner begleitet sich am Klavier selbst.

Benedikt Wesner ist Dozent für Stimmbildung am conservatore du nord in L-Ettelbrück, Chansonnier, klassischer Konzertsänger und Chorleiter – unter anderem leitet er seit Januar 2019 den Männerchor unseres Vereins. Der MGV 1848 Kirkel e.V. lädt herzlichst zu diesem Konzert ein.

Platzreservierungen für das Konzert am Samstag, 22. Juni, 19.30 Uhr, im Sängerheim nehmen Frank Blumberg unter Tel. (0 68 49) 9 70 97 35 oder Norbert Simon unter Telefon (0 68 42) 74 91 entgegen. Der Eintritt liegt bei acht Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung