Campingfreunde Saar : Die schönste Art, Urlaub zu machen

Die Campingfreunde Saar mit Sitz in Bexbach teilen die Leidenschaft fürs Campen. Neue Mitglieder sind willkommen.

Camping macht Freude. Das findet auch Reiner Betz. Der 63-Jährige ist Vorsitzender der Campingfreunde Saar mit Sitz in Bexbach und ein Camper durch und durch. „Camping ist für mich absolute Freiheit und die schönste Art, Urlaub zu machen“, schwärmt er. „Wenn man dieses Lebensgefühl dann auch noch mit anderen teilt, ist es besonders schön“, fügt er hinzu.

Gemeinsame Campingausflüge, Clubabende zum Fachsimpeln oder auch die Mitwirkung bei der großen Bexbacher Campingmesse gehören zu den festen Programmpunkten im Jahreskalender der Campingfreunde Saar. Hinzu kommen Tagesfahrten zu Weihnachtsmärkten und anderen Veranstaltungen. „Wir sind alle Camping-Individualisten, die ihre Wohnwagen und Wohnmobile nicht nur am Wochenende nutzen“, verrät Betz. Viele tolle Campingfahrten hat der Bexbacher bereits organisiert. „Wir unternehmen in der Regel zwei größere Touren im Jahr, im Mai und nochmal im Oktober. Eine Woche sind wir dann in der Gruppe unterwegs und waren schon im Schwarzwald, im Frankenland, in Seefeld in Bayern, in Südtirol oder auch in Luxemburg“, erzählt Betz. „Ich organisiere dann immer auch ein kleines Programm mit Ausflügen, Restaurantbesuchen, Besichtigungen etc. Und gemeinsam auf dem Platz gegrillt wird natürlich auch.“

Für Mai hatten die Campingfreunde eine Woche auf dem Campingplatz Hopfensee in Füssen im Allgäu geplant. „Alles war vorbereitet und für uns reserviert. Mal schauen, vielleicht können wir ja nächstes Jahr fahren“, hofft Betz. „Corona hat auch die jährliche Bexbacher Campingmesse Ende April/Anfang Mai zunichte gemacht. Das ist immer ein großes Event für uns“, erklärt der Vorsitzende. So organisieren die Campingfreunde auf der Messe schon seit Jahren die Secondhand Börse – ein privater Markt für den Verkauf gebrauchter Campingartikel, Wohnwagen und Wohnmobile.

„Interessierte, die 2021 dabei sein und etwas verkaufen möchten, finden alle notwendigen Informationen und Anmeldeformulare zeitnah auf unserer Internetseite“, betont Reiner Betz. „Wir hoffen natürlich, dass die Messe 2021 wieder stattfinden wird“, sagt er. Dann steht nämlich ein Jubiläum ins Haus: Die 60. Auflage der Camping- und Freizeitmesse Bexbach. Das Motto von 2020 „Die Messe, die Sie bewegt“ soll für die Jubiläumsveranstaltung beibehalten werden. Die Campingmesse rund um den Bexbacher Blumengarten ist ein echter Publikumsmagnet und zieht jedes Jahr Tausende Camping- und Freizeitfreunde auf das große Messegelände.

In der Nähe gibt es übrigens seit einiger Zeit auch einen schönen Stellplatz – den Reisemobilhafen im Blumengarten. Der gebührenpflichtige Stellplatz (Preis pro Nacht 7 Euro) mit 36 Plätzen liegt im Wald beziehungsweise am Waldrand und auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Der Platz ist ganzjährig geöffnet, der maximale Aufenthalt beträgt drei Nächte.

Wer Lust hat, die Campingfreunde Saar kennenzulernen oder Fragen rund ums Campen hat, darf sich gerne bei Reiner Betz melden. Oder auch beim nächsten Clubabend am heutigen Mittwoch, 7. Oktober, 18 Uhr, im „Dorfbrunnen“ Altstadt vorbeischauen. „Wir sind zurzeit 20 Mitglieder und neue Campingfreunde sind bei uns natürlich immer herzlich willkommen“, betont Reiner Betz. „Um mit uns zu fachsimpeln, mehr übers Campen zu erfahren oder auch mal mit uns auf Tour zu gehen“, betont er. Gerade Neu-Camper können von den erfahrenen Profis nämlich eine ganze Menge lernen.

Weitere Infos bei Reiner Betz, Telefon (0174 ) 85 39 195.

www.campingfreundesaar.jimdofree.com