1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Bosch-Schule nimmt jetzt Anmeldungen an

Bosch-Schule nimmt jetzt Anmeldungen an

() Alle Jungen und Mädchen, die zurzeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen, können ab dem kommenden Mittwoch, 8. Februar, bis einschließlich Dienstag, 14. Februar, an der Gemeinschaftsschule Robert-Bosch-Schule angemeldet werden.

Die Schule bietet auch im kommenden Schuljahr Ganz- und Halbtagsklassen an. Der Ganztagsunterricht beginnt - wie der im Halbtag - um 7.50 und endet um 16 Uhr. Während die Halbtagsklassen um 13 Uhr (nach der sechsten Stunde) nach Hause gehen, beginnt für die Ganztagsklassen um 12.15 Uhr ein eigener Plan mit Bewegungs- und gemeinsamer Essenszeit in der Cafeteria, Lernzeit zur Bewältigung der Lern-/Hausaufgaben, AG-Angeboten und Unterricht (je an zwei Schulnachmittagen).

In Klassenstufe fünf wird mit Französisch als erster Fremdsprache begonnen und Englisch als Sprachkurs angeboten. Als Besonderheit hat die Robert-Bosch-Schule das selbstorganisierte Lernenals-Unterrichtskonzept eingeführt, das die Schüler nach und nach an das selbstständige und damit nachhaltige Lernen heranführt. Dieses Unterrichtskonzept zeichne sich, so die Schule in einer Pressemitteilung, durch eine große Motivationssteigerung seitens der Schülerschaft aus, das durch eine Kooperation mit Neurowissenschaftler Dr. Christoph Krick vom Uniklinikum wissenschaftlich begleitet und gemessen wird.

Die Anmeldungen für die kommenden fünften Klassen werden von kommenden Mittwoch, 8. Februar, bis Dienstag, 14. Februar, in der Zeit von 8 bis 15.30 Uhr im Sekretariat der Robert-Bosch-Schule Homburg, Virchowstraße7, Telefonnummer (0 68 41) 9 23 30 entgegengenommen. Am Samstag, 11. Februar, ist das Sekretariat zusätzlich in der Zeit von 8 bis 12 Uhr für die Anmeldung neuer Schülerinnen und Schüler geöffnet.

Das Originalhalbjahreszeugnis, der Entwicklungsbericht und die Geburtsurkunde des Kindes sind bei der Anmeldung erforderlich, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Näheres entnehmen interessierte Eltern bitte der offiziellen Homepage: www.rbs-homburg.de .