| 08:16 Uhr

Blutspendetermin mit Typisierungsaktion

Erbach. Das DRK Erbach-Reiskirchen/Jägersburg lädt für Freitag, 31. Juli, 16.30 bis 19.30 Uhr zum Blutspenden ins Haus der Begegnung, Spandauer Straße 10, ein. Im Rahmen des Termins beteiligt sich der DRK-Ortsverein an der Typisierungsaktion für einen an Leukämie erkrankten DRK-Kollegen aus Saarbrücken.

Interessierte haben somit die Möglichkeit, sich durch die Stefan-Morsch-Stiftung in Erbach typisieren und registrieren zu lassen. Hierzu werden von der Stiftung Menschen zwischen 18 und 40 Jahren gesucht, die bereit sind, ein wenig Blut abzugeben oder einen Mundschleimhaut-Abstrich machen zu lassen. Mit Zustimmung der Eltern kann ab 16 Jahren typisiert werden. Für die Teilnahme an der Blutspende gelten die üblichen Bestimmungen. Danach sind alle zu einem Imbiss und Kaffee und Kuchen eingeladen.