1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Blaulicht: Zwei Frauen bei Frontalcrash verletzt

Unfall zwischen Homburg und Kirrberg : Zwei Frauen bei Frontalcrash verletzt

Am Donnerstag, 26. November, sind auf der L 213 zwischen Homburg und Kirrberg zwei Autos frontal gegeneinander gefahren. Die Polizei geht davon aus, dass ein 30-Jähriger in Richtung Kirrberg vermutlich zu schnell unterwegs war – bei der nassen Witterung fatal.

Er verlor die Kontrolle und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Eine 56-jährigen Frau, die mit ihrer 64-jährigen Beifahrerin in Gegenrichtung unterwegs war, konnte nicht ausweichen. Durch den Verkehrsunfall wurden die 56-jährige und die 64-jährige leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gerbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme, die Bergung der Fahrzeuge und die anschließenden Reinigungsarbeiten war die Landstraße für zwei Stunden vollgesperrt. Zeugen könne Angaben zum Unfallhergang melden, Polizei Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60