1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Blaulicht: Rettungswagen knallt in Homburg während Einsatz gegen Renault

Pkw-Fahrerin verletzt : Rettungswagen baut Unfall während Einsatz

Ein Rettungswagen hat während eines Einsatzes am Donnerstagmorgen, 14. Mai, um 4.13 Uhr, einen Renault Twingo mit HOM-Kreiskennzeichen gerammt. Wie die Polizei berichtet, geschah der Unfall an der Kreuzung B 423/Ringstraße/Entenmühlstraße. Der Wagen war von der Rettungswache Homburg auf dem Gelände der Uniklinik gestartet und auf dem Weg zu einem Einsatz in Jägersburg, erklärt die Rettungs-Leitstelle auf Nachfrage.

Dabei war der Wagen laut Polizei mit Sonderrechten die B 423 (Zweibrücker Straße) aus Richtung Homburg-Schwarzenbach kommend in Richtung Bexbach befahren. An der besagten Kreuzung, die via Ampel geregelt ist, knallte er gegen den Twingo, der die Kreuzung aus Richtung Entenmühlstraße geradeaus in Richtung Ringstraße passierte. Bei dem Zusammenstoß wurde die 46-jährige Fahrerin des Twingo leicht verletzt und in die Uniklinik Homburg gebracht. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Kreuzung war rund eine Stunde gesperrt. Für den ursprünglichen Einsatz blieb der Unfall ohne schwere Folgen, wie die Rettungsleitstelle berichtet. Unmittelbar nach dem Unfall habe man einen Rettungswagen aus Bexbach und einen Notarzt aus Neunkirchen ersatzweise nach Jägersburg geschickt. Die betroffene Person konnte dann in eine Klinik gebracht werden.