1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Blaulicht: Frontalcrash zweier Autos zwischen Homburg und Käshofen

Schwerer Unfall auf der L120 : Zwei Schwerverletzte bei Frontalcrash zwischen Homburg und Käshofen

Bei einem schweren Unfall am Dienstagmittag auf der L 120 sind zwei Personen schwer verletzt worden.

(ek) Bei einem schweren Autozusammenstoß sind am Dienstagmittag, 23.März, gegen 13:30 Uhr, sind zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war auf der Landstraße 120 zwischen Käshofen und Homburg ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Zweibrücken mit seinem Ford Mondeo in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gerast und in den entgegenkommenden Suzuki SX 4 einer 28-jährigen Zweibrückerin gekracht. Während der Mann sich selbst mit schweren Verletzungen aus seinem Fahrzeug befreien konnte, wurde die Frau schwer verletzt eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Homburg mit technischem Gerät befreit werden. Beide Fahrzeugführer wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An ihren Autos entstand Totalschaden. Während der dreieinhalbstündigen Unfallaufnahme, für die auch ein Gutachter hinzugezogen wurde, war die L 120 voll gesperrt.