Bewohner bemerken Diebe im Haus in Homburg nicht

Polizei hofft auf Hinweise : Bewohner bemerken Diebe im Haus nicht

Dass die Bewohner im Haus anwesend waren, hat Einbrecher nicht davon abgehalten, am Mittwoch, 13. November, gegen 19.30 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Alt-Homburger-Straße in Homburg einzubrechen.

Wie die Homburger Polizei berichtet, drangen die Unbekannten auf der Gebäuderückseite vermutlich durch Aufbrechen eines gekippten Fensters Zutritt zum Anwesen. Im Haus ließen sie Bargeld mitgehen. Wenige Minuten später verließen die Täter das Einfamilienhaus und flüchteten vermutlich über ein angrenzendes Anwesen in der Dürerstraße. Die Bewohner des Anwesens befanden sich zum Zeitpunkt des Einbruchs im ersten Obergeschoss. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung