1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Klavierabend in der Musikschule: Besonderer Klavierabend mit den Buchmanns

Klavierabend in der Musikschule : Besonderer Klavierabend mit den Buchmanns

Die Musikschule Homburg lädt zu einem besonderen Klavierabend für Samstag, 25. November, ab 18 Uhr in die Aula der Musikschule (Schongauer Straße 1) in Erbach ein. „Der Herr der Ringe“ und andere bekannte Melodien aus Oper und Film, virtuos arrangiert für Klavier zu vier Händen, gespielt von Nina und Steffen Buchmann sind da zu hören.

Die Musikschule Homburg lädt zu einem besonderen Klavierabend für Samstag, 25. November, ab 18 Uhr in die Aula der Musikschule (Schongauer Straße 1) in Erbach ein.  „Der Herr der Ringe“ und andere bekannte Melodien aus Oper und Film, virtuos arrangiert für Klavier zu vier Händen, gespielt von Nina und Steffen Buchmann sind da zu hören.

Die Geschwister Nina und Steffen Buchmann waren langjährige Schüler von Yukio Oya (München) und studierten bei Professor Thomas Duis und Professor Fedele Antonicelli in Saarbrücken. Nina Buchmann ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, unter anderem erhielt sie den ersten Preis Concours M. de Valmalete in Paris, und Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Zurzeit unterrichtet sie auch an der Musikschule Obere Saar. Der Bruder der Künstlerin, Steffen Buchmann, arbeitet nach erfolgreich absolvierter Konzertreifeprüfung sowie ergänzenden Studien an der Aspen Music School (Colorado, USA) und am Cliburn Piano Institute (Fort Worth, USA) als Solist und Pädagoge an den Musikschulen Homburg und  Zweibrücken, hieß es in einer Mitteilung weiter.

Eintritt: zwölf/ermäßigt acht Euro an der Abendkasse