Fahrt nach Frankreich: Besichtigungstour beim Pfälzerwald-Verein

Fahrt nach Frankreich : Besichtigungstour beim Pfälzerwald-Verein

Der Pfälzerwald-Verein Erbach besichtigt am Sonntag, 5. August den Simserhof im benachbarten Frankreich. Dieser ist eine der größten Artilleriefestungen der Maginot-Linie. Treffpunkt mit Pkw ist um 9 Uhr an der Sparkassenfiliale.

Die Einfahrt in den Stollen mit deutschsprachiger Führung dauert etwa zweieinhalb Stunden. Alternativ zu der Führung wird auch eine kleine Rundwanderung über rund sechs Kilometer angeboten. Die Schlussrast findet in Walschbronn statt. Gastwanderer sind willkommen, teilt der Verein weiter mit.

Anmeldungen sind bis kommenden Dienstag, 31. Juli, zwecks Lösung einer Gruppenkarte bei Inge Leitenstorfer unter der Telefonnummer (0 68 41) 17 04 48 möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung