Begegnungen für Hallenfußballstadtmeisterschaft der Aktiven ausgelost

Titelverteidiger ist der FC Homburg II. : Begegnungen zur Stadtmeisterschaft ausgelost

Vom 4. bis 5. Januar 2020 findet im Sportzentrum Erbach die 36. Auflage der Homburger Hallenfußballmeisterschaften der Aktiven statt. Ausrichter ist der Förderverein der Schiedsrichtergruppe Homburg.

Im Rahmen der Gruppenauslosung in der Stadionklause des FC Homburg wurden unter Aufsicht von Michael Kuhlgatz, technischer Leiter beim Stadtverband für Sport Homburg, die Spielpaarungen ermittelt. Der TuS Wörschweiler wird sich an diesem Turnier nicht beteiligen. Und so ergeben sich nach der Auslosung folgende drei Gruppen mit zwölf Mannschaften: Spvgg Einöd-Ingweiler, SG Erbach, TuS Lappentascherhof und SV Kirrberg (Gruppe 1); SV Beeden, FC 08 Homburg II, SV Bruchhof-Sanddorf und SV Reiskirchen(Gruppe 2); SV Genclerbirligi Homburg, SV Schwarzenbach, SC Union Homburg und FSV Jägersburg (Gruppe 3). Titelverteidiger ist der FC Homburg II.

Mehr von Saarbrücker Zeitung